Embedded Software Engineering Kongress
30.11.–04.12.2020
Sindelfingen

Was ist der Embedded Software Engineering Kongress?

Der ESE Kongress ist Deutschlands Leitkongress der Embedded-Softwarebranche. Jedes Jahr im Dezember treffen sich über 1.200 Professionals, um sich über aktuelle Technologien und Methoden zu informieren, Trends zu diskutieren sowie die Weichen für die Zukunft zu stellen.


Raum mit Stühlen
Einreichung ab Mitte März
Mann im Anzug mit Kontakt-Icons
Wir sind für Sie da!
Mann im Anzug mit Mail Logo
Bleiben Sie up-to-date!

Stimmen zum ESE Kongress

Mann im Anzug

 

"Der ESE Kongress in Sindelfingen hat sich über die Jahre hinweg als wichtigster Kongress der Embedded-Softwarebranche etabliert.

Die erste Dezemberwoche ist in meinem Kalender grundsätzlich reserviert."

Raphael Dunker,
Abteilungsleiter SW-Entwicklung, SEW-Eurodrive

Mann im Anzug

 

"Fachlicher Input auf hohem Niveau, breite und dabei relevante Themenauswahl, eine Vielzahl kompetenter Teilnehmer mit vielen Gelegenheiten zur Vernetzung und das in ansprechender Location mit ausgezeichneter Organisation: Der ESE Kongress war eins der Highlights der Saison 2018."

Peter Guse,
CEO, grow platform

Lachender Mann

 

"Software macht den Unterschied – diesen Zauber spüre ich auf diesem 'Klassentreffen' für Embedded-Software jedes Mal. Man fühlt sich wohl, genießt das Fachsimpeln auf hohem Niveau, hat Spaß und nimmt immer ein Paket guter, sofort anwendbarer Ideen mit nach Hause."

Marco Schmid,
Geschäftsleitung, Schmid Elektronik AG 


Warum sollte ich teilnehmen?

Speaker auf Bühne mit Mikrofon

Ideen entwickeln: über 100 Fachvorträge, Keynotes und Kompaktseminare an fünf Tagen

Drei Menschen mit Technik in der Mitte

Lösungen finden: +50 renommierte Aussteller zeigen aktuelle Trends, Methoden und Werkzeuge

Teilnehmer des ESE Kongress beim Kicker spielen

Profis treffen:
Networken, Fachsimpeln, Spaß haben


Impressionen vom letzten Kongress


Veranstaltungspartner