Converia – Conference Management Software

Der ESE Kongress wird digital - was bedeutet das?

Warum findet der ESE Kongress 2020 digital statt?

Der 13. Embedded Software Engineering Kongress beschließt ein ganz besonderes Jahr, an das wir uns lange erinnern werden. Corona hat viele berufliche Themen, wie bessere Software schneller zu entwickeln, und klassische private Fragen, z. B. wohin in den Urlaub fahren, in den Hintergrund gedrängt. Zahlreiche Kongresse und Messen wurden 2020 verschoben, digitalisiert oder abgesagt. Und langsam dämmerte es unserem ESE-Kongress-Team angesichts der enorm hohen behördlichen Auflagen, dass es auch uns treffen wird.

Aber wir machten unsere gewohnte Arbeit, starteten den Call for Papers und warteten – im Homeoffice – auf die Einreichungen. Die kamen zunächst nicht oder nur schleppend. Gerade als wir wirklich nervös wurden, schoss die Einreichungszahl kurz vor der Deadline in die Höhe und überschritt wie üblich die 200er-Marke. Unsere treuen Referent*innen hatten sich im letzten Moment wohl auch überlegt, dass ein Jahr ohne ESE Kongress nicht geht. Außerdem zeigte Corona allen überdeutlich, dass die Digitalisierung immer umfassender wird und praktisch alles durchdringt. Das heißt, noch mehr Software – und die muss gut sein. Anhand der vielversprechenden eingereichten Abstracts war es dann kein großer Schritt mehr, das Programm ESE 2020 zu gestalten.

Was heißt das? Der ESE Kongress findet auch 2020 statt - zwar digital, aber mit bewährt hohem fachlichen Anspruch und inspirierendem Live-Charakter!

Was erwartet Sie auf dem digitalen ESE Kongress?

Ja, der etablierte ESE Kongress lässt sich nicht einfach in die virtuelle Welt übertragen. ESE 2020 wird also anders werden.

Das Wichtigste bleibt

  • Unser Anspruch, einen Leitkongress zu schaffen, der die Branche zusammenbringt
  • Kompetente, motivierte Referenten, die ihr Wissen weitergeben und ihre Erfahrungen teilen
  • Fachlich fundierte, praxisnahe Inhalte dank der Qualitätssicherung durch unseren Beirat
  • Die Leidenschaft des gesamten ESE-Teams, ein hochwertiges Kongresserlebnis zu schaffen
  • Der Umfang: 5 Tage, 96 Vorträge, 3 Keynotes, 15 Seminare
  • Livevorträge, Moderation und Diskussionen zwischen Referenten und Teilnehmern
  • Fachlicher Austausch mit Referenten, Tool-Experten, Software- und Engineeringdienstleistern
  • Dialog und Interaktion
  • Download von freigegebenen Vortragsfolien
  • Digitaler Tagungsband zum Nachlesen

Was wir vermissen werden

  • Das persönliche Fachsimpeln, Netzwerken und Brainstormen mit Besuchern, Ausstellern und Referenten vor Ort
  • Die Vor-Ort-Ausstellung mit spannenden Demos
  • Den gemeinsamen Pausenkaffee, das kreative Feierabendbier, den launigen Kickerabend
  • Das jährliche "Hallo, wie geht es Dir? Schön, Dich wiederzusehen!"

Welche neuen Möglichkeiten bietet ESE digital?

  • Keine Reisezeit - keine Reisekosten - Coronaschutz
  • Volle Flexibilität: Sehen und hören Sie Vorträge, wann und wo Sie wollen!
  • 1:1-Chat, Kontaktaufnahme und Austausch mit Referenten, Toolexperten und Dienstleistern
  • Kein Entscheidungsdilemma: Alle Vorträge stehen für 4 Wochen nach dem Kongress als Video-on-Demand bereit.
  • Kostenloser Sondertrack mit Tipps, Tricks und Lösungen unserer Sponsoren und Eventpartner
  • Virtuelle Konferenztasche mit informationen zu aktuellen Produkten, Tools und Dienstleistungen

Wie wird ESE digital umgesetzt?

  • Wir nutzen eine professionelle, einfach zu bedienende Virtual Venue Plattform in Kombination mit Livestreaming und Video-on-Demand.
  • Als das wichtigste Branchenevent legen wir Wert auf Live-Charakter und Interaktion: Echtzeitstreams -  Moderatoren - Dialog - Interaktion, uvm.
  • Browserbasiert: Ein Softwaredownload ist für die Teilnahme nicht notwendig.
  • Der Kongress wurde strukturell und didaktisch an das digitale Format angepasst.
  • Optimierung der Streaming-Infrastruktur auf hohe Bild- und Tonqualität

Fazit

Ideen entwickeln - Lösungen finden - Profis treffen: Wir bleiben unserem Kongress-Slogan auch im virtuellen Raum treu. Freuen Sie sich auf einen bewährt coolen und inspirierenden ESE Kongress von Ihrem Schreibtisch aus! Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben Fragen und Anmerkungen? Schreiben Sie an martina.hafner@vogel.de