Der ESE Kongress – Deutschlands größter Kongress für professionelles Embedded Software Engineering

Der Embedded Software Engineering Kongress ist die einzige deutschsprachige Veranstaltung, die sich ausschließlich und tiefgehend den vielfältigen Themen und Herausforderungen bei der Entwicklung von Geräte- und Systemsoftware für Industrieanwendungen, Kfz-Elektronik, Telekom sowie Consumer- und Medizintechnik widmet.

 

Rückblick ESE Kongress 2015

 

 

Meinungen zum ESE Kongress

"Der ESE Kongress bietet eine hervorragende Plattform für Diskussionen über eines der insbesondere für Deutschland volkswirtschaftlich wichtigsten Themen: Embedded-Software."

Robert Schachner, Technischer Vorstand Embedded4You e.V., Geschäftsführer RST Industrie Automation GmbH

"Der ESE Kongress adressiert jedes Jahr immer wieder aufs Neue sehr spannende Themen im Bereich der Softwareentwicklung für eingebettete Systeme."

Dr. Karsten Schmidt, Fachreferent Audi AG

"Der ESE Kongress schafft günstige Voraussetzungen, dass 'embedded' und 'Software Engineering' zueinander finden."

Prof. Dr. Jochen Ludewig, Universität Stuttgart

Weitere Meinungen lesen

 

Jetzt kostenlos abrufbereit: Schnupper-Livestreams

Sie konnten 2015 leider nicht persönlich nach Sindelfingen kommen? Hier unser Trostpflaster für Sie:
1x Keynote plus 2x Vortrag kostenlos im Internet!

Prinzipien und Muster für variantenreiche Systeme


Dr. Martin Becker, Fraunhofer IESE

Software-Qualität: Ingenieurs-Disziplin Embedded-Software


Sebastian Rummler, Axivion

Keynote: Sicherheitslücken in Embedded-Systemen


Holger Junker, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)